Ab dem Alter von 35 Jahren haben Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen alle drei Jahre Anspruch auf einen Gesundheits-Check zur Vorsorge und Früherkennung von Erkrankungen. Zwischen dem 18. und 34. Lebensjahr haben Patienten einmalig die Möglichkeit, einen Checkup zu machen.

Ab 35 regelmäßig zum Gesundheits-TÜV

Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) und Nierenerkrankungen. Frühzeitig erkannt, können die meisten Risikofaktoren durch Verhaltensänderungen ausgeräumt, bleibende Funktionsstörungen verhindert oder Erkrankungen so früh wie möglich behandelt werden.

Bitte machen Sie einen individuellen Termin bei uns aus (siehe Sprechstunden).

Denken Sie bei Ihrem Besuch auch an Ihren Impfpass. Sollten Sie keinen mehr besitzen, stellen wir Ihnen, gegen eine Schutzgebühr von 1€, gern einen neuen aus.