Im Datenschutzrecht hat mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem neugefassten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) eine Neustrukturierung des Datenschutzrechts stattgefunden.

Die EU-DSGVO ist bereits im Mai 2016 in Kraft getreten und wird nun ab 25. Mai 2018 angewendet. Deutschland gehört zu den wenigen EU-Ländern, die ihr Bundesdatenschutzgesetz bereits entsprechend angepasst haben.

Ziele sind der Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz sowie der freie Verkehr personenbezogener Daten. Zudem geht es um die weitgehende Vereinheitlichung europäischen Datenschutzrechts.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung betrifft alle gesellschaftlichen Bereiche, in denen mit personenbezogenen Daten umgegangen wird – so auch Praxen von Ärzten und Psychotherapeuten. Ausgenommen ist lediglich der private Bereich.

Damit alle Patienten, die in meine Praxis kommen, und Besucher der Website informiert sind, wie ihre Daten verwendet und gespeichert werden, habe ich für sie die notwendigen Richtlinien formuliert. Diese Richtlinen werden laufend aktualisiert und bei gesetzlichen Änderungen angepasst. Die Richtlinien dienen als Datenschutzgrundlage unserer Praxis. Bei Fragen, inhaltlichen Mängeln und Anregungen wenden sie sich gerne an uns.

1. Datenschutz-Richtlinie (Website)

2. Patienteninformation zum Datenschutz (als PDF)

Ihr Praxisteam
Dr. med. Ralph E. Mertens

 

Sprechzeiten

Mo
8:30-11:00 16:00-20:00 
Di 8:30-11:00 16:00-18:00
Mi     
Do 8:30-11:00  
Fr 8:30-11:00  

  Sondersprechstunde
(Montags ab 18:00 Uhr nur für Berufstätige)

Kontakt

Dr. med. Ralph E. Mertens
Facharzt für Allgemeinmedizin

Bismarckstr. 54
D-10627 Berlin
Tel.: +49 30 3412167

Kontakt

Gott gebe uns mehr Wohltäter in dieser gefährlichen und zynischen Welt

(Leonard Bernstein)