Liebe Patientinnen und Patienten,

täglich ändert sich die Risikobewertung des Robert-Koch-Instituts zur aktuellen Corona-Pandemie. Momentan überstrahlt dieses Thema alle anderen medizinischen Themen. Ich habe meine Praxis den aktuellen Gegebenheiten angepasst und versuche, einen geordneten Praxisbetrieb aufrecht zu erhalten.

Solange ich für den Schutz meiner Mitarbeiter sorgen kann (d.h. Desinfektionsmittel und Schutzbekleidung da ist), bleibt die Praxis geöffnet, allerdings mit geänderten Sprechzeiten.

Um das Infektionsrisiko für sie so gering wie möglich zu halten, rufen Sie mich bitte vor einem Besuch an oder schreiben mir eine Mail, damit sie besser terminiert werden können. Bitte vermeiden Sie derzeit den Praxisbesuch bei Bagatellerkrankungen.

Aufgrund der hohen Zahl der Anfragen, sprechen Sie bitte immer auf den Anrufbeantworter und sagen DEUTLICH ihren Namen, Ihre Rückrufnummer und ihr Anliegen. Im Notfall kommen sie bitte wie immer sofort vorbei.

Bitte beachten Sie dringend die offiziell empfohlenen Maßnahmen zur Risikoreduktion! Nur so können wir den derzeit exponentiell verlaufenden Krankheitanstieg abmildern.

Bitte beachten Sie immer folgende Schutzmaßnahmen:

  • Halten Sie immer mindestens 1,5 - 2  Meter Abstand von jeder (!) Person (ein Hustenstoß kommt etwa 1 Meter weit)
  • Vermeiden Sie Händeschütteln und körperlichen Kontakt
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich (Zeit 20 Sekunden: 2-mal "Happy birthday ..." singen). Allein diese Maßnahme zerstört den Seife-empfindlichen Erreger (!)
  • Patienten mit grippeähnlichen Symptomen, die in unsere Praxis kommen
    • müssen einen Mundschutz tragen!
    • werden bei uns nach Möglichkeit räumlich und zeitlich isoliert
  • Verwenden Sie Einmalhandtücher und entsorgen sie diese direkt nach dem Gebrauch

Der Verband Pflegehilfe hat Empfehlungen, wie sich Angehörige von zu pflegenden Menschen derzeit schützen können: in dieser PDF-Datei.

Bitte nutzen sie die aktuellen Informationen des Robert-Koch-Instituts: Coronavirus

Hier finden Sie deutschlandweite Verbreitung des Corona-Virus: Fallzahlen in Detuschland und weltweit und Fallzahlen nach Bundesland/Landkreis

Die derzeit aktuellsten Informationen finden Sie bei der Johns Hopkins Universität.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Praxisteam

 

Sonder-Sprechzeiten

Solange die Corona-Einschränkungen andauern:

Montag
8:30-12:00
Dienstag 14:00-18:00
Mittwoch 8:30-12:00
Donnerstag 15:00-19:00
Freitag 8:30-12:00

Bitte machen Sie telefonisch oder per Mail einen Termin.

Kontakt

Dr. med. Ralph E. Mertens
Facharzt für Allgemeinmedizin

Bismarckstr. 54
D-10627 Berlin
Tel.: +49 30 3412167

Kontakt

Frechheit: Der Anstand nimmt das Blatt vom Mund

(Heinrich Wiesner)